Saskia Leppin war "100 x verliebt", bis sie den richtigen Partner fand
01.07.2022 15:41

Spielerische Texte, grandioser Refrain: Saskia Leppin war "100 x verliebt", bis sie den richtigen Partner fand

© Foto: Jens Engel

Auch Saskia Leppin war "100 x verliebt", bis sie den richtigen Partner fürs Leben fand. Denn für die Liebe gilt: Stolpern kann schön sein, wenn man am Ende das Gehen lernt. In ihrem neuen Song erzählt Saskia Leppin von all den Erfahrungen die man macht, bevor man die richtige Liebe findet. 

Spielerische Texte und ein grandioser Refrain machen den Song zu einem echten Sommerhit!

Da war Stefan, die Schulhofliebe. Dann kam Paul, der berührende Liebesbriefe geschrieben hat. Mit Jonas ging es auf Kreuzfahrt in die Karibik. Und da wäre noch Timmi, der eigens komponierte Lieder zum Besten gab. Jede einzelne Erfahrung war kostbar, keine davon möchte man missen. Aber wer kennt das nicht? Richtig Klick macht es manchmal nur bei einer Person.

„100 x verliebt. Doch ich will nur einen“,

singt Saskia Leppin an einer Stelle – und weiter: „Dir bleibe ich treu, auch wenn ich nicht bereu, was vorher war.“

Saskia Leppin "100 x verliebt"

Nicht verzagen! Liebe wird noch schöner, sie wächst, wenn man sich ganz auf das Leben einlässt. Das ist die positive Botschaft, die zwischen den Zeilen des Songs durchschimmert, den die Sängerin mit dem Songwriter Daniel Sommer geschrieben hat. Beide stehen für eine neue Schlagergeneration und beide eint auch eine jahrelange Zusammenarbeit, die 2021 in dem Duett „Das was so nicht geplant“ gipfelte – ein Überraschungshit, der im MDR-Rundfunk als „wohl heißestes Schlager-Duett des Sommers“ bezeichnet wurde.

Hier knüpft Saskia Leppins neuer Song nahtlos an: Er begeistert mit erfrischenden Texten, unwiderstehlichen Melodien und einem treibenden Rhythmus, der augenblicklich die Stimmung anhebt. Passend dazu schnellte auch Saskia Leppins musikalische Reise in letzter Zeit weiter nach oben. So liefen ihre letzten beiden Songs „Das 5. Element“ und „Es hört niemals auf“ wochenlang auf Dauerschleife in Radios und rangierten beide unter den Top 15 der deutschen Airplaycharts.

Vom Musical zum Schlager mit großer Stimme

Saskia Leppin: Vom Musical zum Schlager mit großer Stimme

© Foto: TH-PHOTOARTS

Angefangen hat Saskia Leppin mit Theaterrollen im Deutschen Schauspielhaus, dann begeisterte sie Menschen mit ihrer brillanten Stimme in gefeierten Musicals wie „Ein Käfig voller Narren“ oder Schlager-Revues wie „Ein Bett im Kornfeld“. Seit 2013 startete sie mit eigenen Songs durch, veröffentlichte 2016 ihr erstes Album „Alles auf Anfang“ und verzaubert seither ein Millionenpublikum in diversen Fernseh-Shows wie „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross oder Auftritten wie im ZDF Fernsehgarten.

Mit dem Song „100 x verliebt“ legt Saskia Leppin nun einen unwiderstehlichen Song für den Sommer vor, der die Liebe als besondere Reise feiert. Einfach mal die Momente vollkommen schätzen lernen, die das Leben gerade bietet. Und? Hat es schon Klick gemacht?

Mehr über Saskia Leppin auf www.saskia-leppin.de 

Kommentare

Du kannst hier gernen einen Kommentar schreiben. Bitte lies dir die Netiquette und Datenschuzerklärung durch, bevor du einen Beitrag schreibst. Achte stets auf Höflichkeit gegenüber anderen Nutzern. 

Noch keine Einträge vorhanden.