Sebastian Müller "Guad schaust aus"
09.07.2022 00:22

Sebastian Müller darf sich über seine Debütsingle "Guad schaust aus!" freuen, auch wenn er nur auf BR Schlager guad klingen wird

© Foto: Cover "Guad schaust aus"

[Parodie] Die Schlagerwelt staunte sichtlich, als die Gesangsdarbietungen von Sebastian Müller beim BR Schlager Traum veröffentlicht wurden. Heute darf man über die Debütsingle "Guad schaust aus" ebenso staunen, denn Produzent André Stade hat es mit der Tonstudio-Technik geschafft, dass sämtliche Intonationsprobleme - bis auf die nasale Quetschstimme - beseitigt werden konnten. So ist der Titel nicht gänzlich schmerzlich und kann bei drei Maß Bier Besoffene auf die Tanzfläche locken. 

Zudem kommentierte der BR: "Schnell war klar, Sebastian muss Bayerisch singen. Hochdeutsch hört sich bei Ihm einfach nicht authentisch an."
(Quelle: https://www.facebook.com/BRSchlager/videos/348014944089554)

Das schöne an der Geschichte des frischgebackenen Schlagerstars ist, dass man der bayerischen Mundart nicht böse sein kann, so schlecht der Inhalt auch sein mag. Umso schöner dürfte sein Lächeln auf dem Cover-Bild sein - Einfach super witzig und schräg.

BR Schlager verspricht: "Wir machen dich zum Star!" Beim Wettbewerb saßen u. a. Claudia Jung, André Stade und Ken Otremba in der Jury. Und dann kam die große Überraschung: Sebastian Müller ist der talentierte Nachwuchsstar mit einer unverwechselbaren Stimme und Performance. Die Posts auf der BR Schlager-Seite sorgten zunehmend für Spott. Es sei dem Team vom BR Schlager Traum verziehen, denn auch die Jury könnte bei dem Titel zu tief ins Glas geschaut haben. 

Trotzdem verspricht Telamo mit der Single-Veröffentlichung "Guad schaust aus" drei magische Worte, die dem Gegenüber ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollen. Ob beim Flirten oder als sympathische Begrüßung - Wer dem Sebastian zum ersten Mal gegenüber steht, könne seinem Charme kaum widerstehen. Jetzt geht es so richtig los! Seinen Job als Verwaltungsbeamter in der Staatsfinanzverwaltung will Sebastian zwar unbedingt weiterhin ausüben, aber für seine Hobbys Wandern, Radfahren und Schwimmen wird wohl nicht mehr so viel Zeit bleiben, wenn der Musiker jetzt um die (Funk-) Häuser zieht. Und wenn es mit den Airplaycharts nicht klappt, dann kann der Titel "Guad schaust aus" zumindest in Dauerschleife auf BR Schlager laufen. 

Sebastian brennt darauf mit den Menschen seinen ersten eigenen Song zu singen, der gemeinsam mit Produzent André Stade entstanden ist. Dem 14. August fiebert der Landshuter ganz besonders entgegen: Dann steht er gemeinsam mit Howard Carpendale, Beatrice Egli, DJ Ötzi und Kerstin Ott in der BR Schlager-Arena in Deggendorf auf der Bühne und vielleicht singen alle zusammen "I hob die Haare schee". 

Der BR Schlager Traum hat eines bewiesen: Die Qualität des Schlagers kann man weiter runterschrauben. Während sich professionelle Sänger, Musiker und Produzenten amüsieren, applaudiert der BR Schlager umso lauter. 

Hinweis: Parodie
Eine Parodie braucht nicht zwingend abwertenden Charakter zu haben, denn sie bestätigt die Bedeutung des Originals. Oft kann sie sogar eine Hommage für den parodierten Gegenstand sein oder falsch verstanden werden.

Kommentare

Du kannst hier gernen einen Kommentar schreiben. Bitte lies dir die Netiquette und Datenschuzerklärung durch, bevor du einen Beitrag schreibst. Achte stets auf Höflichkeit gegenüber anderen Nutzern. 

Noch keine Einträge vorhanden.